10. Sälzerlauf in Bad Sassendorf

 

Mal wieder ein Laufausflug... Dieses Mal wollte ich nicht so sehr in die Ferne schweifen; da bot sich ein Start im schönen Kurort Bad Sassendorf (bei Soest) an. 

Eine relativ flache Strecke über 2,5 Kilometer, die vier Mal zu absolvieren war - ideal geeignet für eine Art Formtest über 10 Kilometer. 

 

Dank zahlreicher Kurgäste, die im hübsch angelegten Kurpark flanierten, mangelte es nicht an Zuschauern. Ihr Interesse galt vor allem dem kenianischen Spitzenläufer Leonard Kipkoech Langat (10-Kilometer-Bestzeit: 27:50 Minuten!!!!), der den Sälzerlauf für einen "Trainingslauf" nutzte. (Eines meiner Ziele für den heutigen Lauf war, nicht von Langat überrundet zu werden!!!!). 

 

Vor dem Start hatte ich bereits eine Läuferin entdeckt, die mir schon bei einigen anderen Läufen begegnet ist: Luciene Cramer. Respekt - sie ist verdammt schnell; mit einem Sieg brauchte ich also gar nicht zu liebäugeln. Egal. Eine gute Zeit ist ohnehin wichtiger.

 

Und los ging es! Auf der ersten Runde trabten wir noch gefühlt recht gemütlich hintereinander weg. Natürlich führte Luciene, gefolgt von einer Dame aus Dortmund, und ich lief als Dritte hinterher. 

Spannend wurde es in der zweiten Runde, als mich eine weitere Frau überholte und munter an mir vorbei stürmte. "OK, für´s Treppchen reicht es nicht mehr.... aber Platz 4 ist auch noch ganz nett", dachte ich gerade und hatte mich schon damit abgefunden, eben keinen Pokal mit nach Hause zu nehmen. So konnte ich mich ohne "Platzierungsdruck" ganz und gar auf mein Laufen konzentrieren. 

Doch die Überraschung kam kurze Zeit später, als Dame Nr. 3 zurück fiel, ich sie wieder überholen und den Vorsprung ausbauen konnte. 

Das Aufschließen auf Position 2 gelang mir nicht mehr - aber es war dennnoch ein Lauf, mit dem ich sehr zufrieden sein kann. Ein Treppchenplatz und eine gute Zeit von 41:56 Minuten ist dabei heraus gekommen (Luciene war nach 40:24 Minuten im Ziel - mit einem ca. 90 sekündigen Abstand zwischen uns kann ich glücklich sein!) - und der Kenianer hat mich nicht überrundet !!!!!!